• Kontaktieren Sie uns: +41 55 617 43 43
  • sekretariat@gibgl.ch

Maurer

Maurer/in EFZ

Bei allen Aufgaben gilt es, Ausführungspläne mit traditionellem Handwerk und modernsten Maschinen und Geräten umzusetzen. Oft bist du im Freien tätig – auch bei Regen, Kälte und Hitze – und in grosser Höhe.

Berufsbild

Maurer/in EFZ (Nachholbildung Art. 32 BBV)

Gemäss des Artikels 32 der Berufsbildungsverordnung (BBV), liegt das Ziel dieser Ausbildung beim Erlangen des eidgenössischen Fähigkeitszeugnisses (EFZ).

Die Ausbildung ‚Maurer EFZ nach Artikel 32‘ im Ausbildungszentrum des Kantonal-Bernischen Baumeisterverbands ermöglicht Teilnehmenden, berufsbegleitend und ohne Lehrvertrag das eidgenössische Fähigkeitszeugnis als Maurer/in zu erlangen.

Berufsbild

Baupraktiker/in EBA

Baupraktiker und Baupraktikerinnen sind Mitglieder eines Bau-Teams. Sie arbeiten zum einen im Hochbau. Da sind sie am Erstellen von Neubauten beteiligt, an ihrer Instandhaltung, Sanierung oder Restauration. Das können Wohnhäuser sein, Industriebauten, Schulanlagen, Kulturgebäude, Einkaufszentren, Sportstätten und viele andere. Baupraktiker unterstützen die Baufachleute und arbeiten nach ihren Anweisungen mit Handwerkzeug und modernsten Maschinen. Ihre Aufgaben sind sehr abwechslungsreich. Sie helfen unter anderem mit, Betonierarbeiten und Schalungen auszuführen, verlegen vorgefertigte Elemente wie Decken, Wände, Treppen und dergleichen.
Baupraktiker arbeiten zum andern im Tiefbau, wo sie bei Erd- und Auffüllarbeiten mitwirken, beim Erstellen von Schächten und Leitungsanschlüssen. Dabei wenden sie stets die notwendigen Massnahmen zur Arbeitssicherheit und zum Umweltschutz an.

Berufsbild